Einhundert Azubis und das Senior Management Team von Marriott International treffen sich im Westin Grand München

München, 16.08.2017 – We are the Future: Die Crème de la Crème der Auszubildenden bei Marriott International kam im The Westin Grand München zur 14. Marriott Apprentice Conference zusammen. Rund einhundert Auszubildende des zweiten Lehrjahres aus  Deutschland, Österreich und der Schweiz erhielten bei der Azubikonferenz vom Senior Management Team Informationen über Karrierechancen und Zukunftsperspektiven bei Marriott International und die Besten der Besten durften sich über  Auszeichnungen freuen. Entwicklungsprogramme, Weiterbildungsmaßnahmen und Transfermöglichkeiten ins Ausland wurden in Workshops und auf Präsentationen diskutiert und beleuchtet.

Die begabten Nachwuchshoteliers wurden von ihren  General Managern und Personalleitern begleitet, sodass aus erster Hand über Lebensläufe und Karrierewege im Unternehmen berichtet werden konnte, und die Veranstaltung größer denn je ausfiel: Schließlich zählt Marriott International nach  der Übernahme von Starwood in Zentraleuropa rund ein Drittel mehr Häuser als bisher – und bildet damit auch fast ebenso viele zusätzliche Azubis aus. Die Schirmherrschaft hatte Markus Lewe, Area Vice President Central Europe, inne. Und auch der Gründervater der begehrten Marriott Apprentice Conference, COO Reiner Sachau, mischte sich unter die Jugend und stand Rede und Antwort.

Fotocredit: Marriott International

Maria Reischl
PR Manager

c/o The Westin Grand Munich | Arabellastraße 6 | 81925 Munich | Germany
Sheraton Munich Arabellapark Hotel | Arabellastraße 5 | 81925 Munich | Germany
T: +49 (0)89 93001-6424 | M: +49 (0)152 57966255 |  maria.reischl@starwoodhotels.com

Veröffentlicht unter Hotels, Redaktion

Erster Talentwettbewerb im Hotel Palace Berlin: Fünf Talente wurden prämiert

Berlin, August 2017 – Das Hotel Palace Berlin hat erstmals einen Talentwettbewerb für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter 30 Jahren durchgeführt. Mit dem Wettbewerb sollen speziell junge Angestellte gefördert werden. Nun wurden die Besten prämiert: Im Endausscheid setzten sich Jaroslawa Baijew (Front Office), Steffi Brodmann (Food & Beverage), Sandra Wöllert, Jan Lukassen und Stephan Müller (alle Bankett Küche) durch.

Erster Talentwettbewerb im Hotel Palace Berlin: Fünf Talente wurden prämiert

Die Sieger erhalten jeweils einen Gutschein für arbeitsrelevante Weiterbildungen im Wert von 500 Euro für das kommende Jahr und werden Teil der Talent-Projektgruppe 2017. Diese wird sich mit der Optimierung einzelner hotelinterner Prozesse auseinandersetzen. Da die Jungtalente aus verschiedenen Abteilungen stammen, wird sich die interdisziplinäre Aufstellung positiv auf die Gruppenarbeit auswirken.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Hotels, Redaktion

Carsten Dressler übernimmt Leitung im Dorint Pallas Wiesbaden

General Manager wechselt von Augsburg in die hessische Landeshauptstadt

Wiesbaden, 16.08.2017 – Seit 2013 ist Carsten Dressler als General Manager für Dorint Hotels & Resorts tätig. Gestartet hat der gebürtige Mannheimer seine Karriere mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Dorint Kongress Hotel Mannheim vor genau 20 Jahren. Nach diversen Stationen als stellvertretender Direktor des Dorint Main Taunus Zentrum über Kaiserslautern und Bad Neuenahr war er zuletzt im Dorint An der Kongresshalle Augsburg beschäftigt. Nach gut zwei Jahren wechselt er zum dem 2. August 2017 nun erstmals nach Wiesbaden.

Hoteldirektor Carsten Dressler wechselt von Augsburg ins Dorint Pallas Wiesbaden und freut sich auf die neuen Aufgaben als General Manager in der hessischen Landeshauptstadt. Fotograf: Klaus Bittner – Abdruck honorarfrei – Dorint Hotels & Resorts

„Ich freue mich außerordentlich auf die neuen Aufgaben und ganz besonders auf das Team in Wiesbaden, das ich vorab schon kennen und schätzen lernen durfte“, blickt Carsten Dressler (40) voraus. „Auch die Landeshauptstadt selbst mit ihren Sehenswürdigkeiten ist faszinierend, angefangen vom Schlossplatz, über die zahlreichen Denkmäler bis hin zu Kurhaus und Casino in unmittelbarer Nähe zu unserem Haus.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Personalien

Neues aus dem Yachthotel – Verschönerungsarbeiten abgeschlossen

Prien am Chiemsee, 27.07.2017 – Wir haben allen Grund zur Freude, Ihnen von unseren Neuerungen im Hause zu berichten! Vor Kurzem konnten wir das letzte von insgesamt 90 Zimmern, die wir in den vergangenen zwei Jahren renoviert haben, wieder an unsere Gäste übergeben. Neben Teppichen und Parkettböden wurden alle Zimmer mit neuen Boxspringbetten sowie gemütlichen Couches und weiterem Mobiliar ausgestattet.

Auch wenn die inneren Werte natürlich das Wichtigste sind, haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch unser Äußeres aufzufrischen. So haben wir vor wenigen Tagen erst das Team von Malern verabschiedet, das insgesamt acht Monate daran gearbeitet hat, unsere Außenfassade wieder in den Ursprungszustand zu versetzen. In den öffentlichen Bereichen wurden viele Quadratmeter neuer Teppich verlegt und fast tausend Liter Farbe auf die Wände gebracht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Redaktion

Erfolgreiche Rezertifizierung mit VDR-Siegel für das Dorint Am Nürburgring Hocheifel

Nürburg / Adenau, 27.07.2017 – Ausgezeichneter Service bringt renommierte Siegel. Zum wiederholten Male bestätigt das Dorint Am Nürburgring Hocheifel, den hohen Ansprüchen der Certified-Gütesiegel sowohl als vorbildliches Tagungs- wie auch Business-Hotel gerecht zu werden. Während die eingehende Prüfung für das Zertifikat „Certified Business Hotel“ mit dem Prädikat „gut“ abgeschlossen wurde, erhielten Hoteldirektorin Heike Schumacher und ihr Team sogar eine „Sehr gut“-Bewertung als „Certified Conference Hotel“.

Das Dorint Am Nürburgring Hocheifel wurde „Certified Business Hotel“ mit dem Prädikat „gut“ ausgezeichnet.

Die Freude ist groß an der legendären Rennstrecke in der Eifel: „Es macht uns stolz, die gewissenhaften Prüfer der Certified GmbH erneut mit unserer täglich gelebten Qualität überzeugt zu haben“, so Schumacher. „Es geht der Institution ja um anspruchsvollste Kriterien, und insofern demonstrieren die Siegel hervorragend, dass wir ein Spezialist für Business-Kunden und das Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft sind. Nicht zuletzt würdigen die Zertifikate aber auch die engagierten Leistungen der Mitarbeiter, denen ich hiermit auch meinen größten Dank für ihr tägliches Engagement aussprechen möchte.“  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Hotels

Dorint Park Hotel Bremen gehört zu den besten Hotels Deutschlands

Bremen / Köln – 21.07.2017 – Der Gault-Millau, der Guide Michelin, der Varta-Führer, der Schlemmer Atlas, der Grosse Restaurant- und Hotel Guide und Der Feinschmecker – das sind die marktführenden und bundesweit bedeutensten Hotel- und Gastronomie-Führer für Genießer. Das Hornstein-Ranking fasst alle Bewertungen dieser Guides zusammen und bildet je nach Kategorie einen rechnerischen Querschnitt. Das Ergebnis ist eine fundierte Statistik der endgültig besten Hotels und Restaurants Deutschlands – zu denen auch das Dorint Park Hotel Bremen zählt.

Genussexperte Hans J. Buse (2.v.l.) überreicht Karsten Kenneweg, Direktor des Dorint Park Hotel Bremen (2.v.r.), die Auszeichnung des Hornstein-Rankings im Beisein von Küchenchef Jeffrey Hoogstraaten (rechts) und Renate Dorosinski, Director of Sales & Marketing.

Grundlage des Hornstein-Rankings sind die aktuellen Bewertungen dieser wichtigsten deutschen Hotel- und Restaurant-Guides, die entsprechend ihrer Bewertungskriterien zusammengefasst und nach einem 100-Punkte-System aufgeschlüsselt werden. Das 1981 vom früheren Sterne-Koch Wolf von Hornstein ins Leben gerufene Ranking konzentrierte sich ursprünglich auf Restaurants im deutschsprachigen Raum. Inzwischen wurde das Listing jedoch unter anderem auf eine Rangliste der besten Hotels aus Deutschland erweitert, wodurch das Dorint Park Hotel Bremen nun zu Ehr und Lorbeer kam. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Gastronomie, Hotels

ATLANTIC Hotel SAIL City setzt auf hungrige Mikroorganismen

Das ATLANTIC Hotel SAIL City ist nicht nur das neue Wahrzeichen der Klimastadt Bremerhaven, es nimmt seine Kunden und Gäste auch mit auf eine verantwortungsvolle Reise. Foto: ATLANTIC Hotel SAIL City / Matthias Ib

Probiotische Putzkolonne vs. chemische Reinigungskeule – ATLANTIC Hotel SAIL City setzt auf hungrige Mikroorganismen

Allein in Deutschland werden pro Jahr rund 220 Millionen Liter Haushaltsreiniger verkauft, häufig belasten die enthaltenen Stoffe Mensch und Umwelt. In konsequenter Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie Green SAIL setzt das ATLANTIC Hotel SAIL City in der Klimastadt Bremerhaven zukünftig auf umweltschonende Reinigung. Anstatt vier verschiedener Reinigungsprodukte kommen nur noch zwei probiotische Mittel mit effektiven Mikroorganismen zum Einsatz. Sie sind zu 100 Prozent biologisch abbaubar und enthalten keine Allergene.

Bremerhaven, den 18. Juli 2017. Völlig unschädlich für Material, Mensch, Tier oder Pflanze leisten mikrobielle Wirkstoffe ganze Arbeit. Die probiotischen Mikroorganismen ernähren sich allesamt mit Vorliebe von Schmutz. Ihr unersättlicher Appetit treibt sie sogar in Fliesenfugen und an schlecht zugängliche Stellen. Nach Gebrauch bauen sich probiotische Reiniger natürlich ab. Bis zum vollständigen Abbau sorgen sie für lang anhaltende Innenraumhygiene, denn die Wirkstoffe verbleiben nach dem Putzvorgang noch für einige Zeit auf dem Objekt und „fressen” den Schmutz, der sich im Laufe der Zeit wieder bildet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Redaktion

Best Western bleibt Deutschlands größte Hotelmarke

Best Western ist auch in 2017 die größte Hotelmarke in Deutschland, gemessen an der Anzahl der Zimmer und der Hotels. Zu diesem Ergebnis kommt ein im Juni veröffentlichtes Ranking von PKF hotelexperts München. Best Western verteidigt mit 192 Hotels und 18.842 Zimmern die Führung im Ranking vor Mercure, Ibis und B&B Hotels.

Best Western ist die größte Hotelmarke in Deutschland, gemessen an der Anzahl der Zimmer und der Hotels. Im Bild: Das Best Western loftstyle Hotel Stuttgart-Zuffenhausen hat sich 2017 der Marke angeschlossen.

Eschborn, 5. Juli 2017. Best Western verteidigt erneut seine Stellung als größte Hotelmarke Deutschlands. Das geht aus dem jährlichen Hotelranking von PKF hotelexperts München hervor, das im Juni 2017 in dem Fachmagazin Cost & Logis veröffentlicht worden ist. Mit 192 Hotels und 18.842 Zimmern (Stand März 2017) ist die Marke sowohl nach Anzahl der Hotels als auch nach Anzahl der Zimmer auf Platz eins im Ranking der größten Hotelmarken in Deutschland. Auf Platz zwei und drei, gemessen an der Zimmerzahl, folgen die Accor-Marken Mercure mit 14.669 und Ibis mit 11.771 Zimmern. Bei der Anzahl der Hotels nimmt Mercure mit 105 Hotels den zweiten Platz ein, B&B Hotels hat mit 91 Hotels Ibis (88 Hotels) von Platz drei verdrängt. Das Ranking „Die größten Hotelmarken Deutschlands“ wird von PKF hotelexperts München jährlich durchgeführt und in der Cost & Logis publiziert. Von den in der PKF-Analyse erfassten Marken zählen rund 44 Prozent, so auch Best Western, zum Midscale-Segment, rund ein Viertel (25,4 Prozent) kommt aus dem Upscale- und Luxury-Segment. Zusammen vertreten die insgesamt 126 aufgeführten Marken 1.875 Hotels und 271.105 Zimmer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Redaktion

40 Jahre – Vom Café Gletscherblick zum 5-Sterne-SPA-HOTEL Jagdhof

Stubaital, Juli 2017 – Das 5-Sterne-SPA-HOTEL Jagdhof im Stubaital feiert dieses Jahr 40-jähriges Jubiläum. Seit der Gründung 1977 besitzt und leitet die Gastgeberfamilie Pfurtscheller das stilvoll mit heimischen Hölzern und Liebe zum Detail eingerichtete Hotel. Die Geschichte des Luxushotels geht sogar noch weiter: 1956 eröffnete der gebürtige Neustifter Leo Pfurtscheller das Café Gletscherblick. 2017 blicken sie auf viele Jahre voller großartiger Gäste, spannender Events und stetiger Innovation zurück und bedanken sich mit einem umfangreichen Jubiläums-Angebot.

Jagdhof Panorama-Aussenaufnahme (c) AV Media

Tiroler Gemütlichkeit und erstklassiger Luxus
Als Familienbetrieb eröffneten der gebürtige Neustifter Leo Pfurtscheller und seine Frau Margot bereits 1956 das Café Gletscherblick auf 400 m² in Neustift im Stubaital. 1977 schufen sie an der gleichen Stelle das SPA-HOTEL Jagdhof, das gleich nach seiner Eröffnung mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde. Damals war es das einzige Hotel in der Region mit eigenem Hallenbad. Stets innovativ, wurde der Spa-Bereich des Luxushotels über die Jahre erweitert und ausgebaut, bis hin zum Bau der Vitalanlage im Jahr 1999. Heute zählt der mehrfach ausgezeichnete, 3.000 m² große Spa-Bereich zu den besten des Landes. Erst 2014 wurde mit der Ruhe-Oase SPA-CHALET ein moderner 700 Quadratmeter großer Anbau geschaffen: Drei Themen-Ruheräume im Tiroler Stil und die 100 m² große Privat SPA-Suite bieten Cocooning-Bereiche für vollkommene Entspannung und Ausblicke auf den Stubaier Gletscher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hotels, Redaktion

Erfolgreiche Renovierung im Hotel Palace Berlin: Neu definierter Luxus auf der 9. Etage

Berlin, Juni 2017: Das Hotel Palace Berlin hat die Neugestaltung seiner Luxussuiten auf der 9. Etage erfolgreich abgeschlossen. Die renovierten Suiten überzeugen durch eine moderne Mischung aus luxuriöser Ausstattung und frischen Farben. Die Investitionssumme belief sich auf fast eine Million Euro für fünf Suiten und eine Rasenfläche auf dem Dach. Somit hat sich das Hotel Palace Berlin kurz vor seinem 50. Geburtstag im Jahr 2018 schon einmal schick gemacht.

Michael Frenzel: „An der Umgestaltung unserer Luxussuiten war kein Architekturbüro beteiligt. Das Team des Hotel Palace Berlin und ich haben in enger Abstimmung alle Komponenten der neuen Suiten selbst ausgewählt und zusammengefügt. Nun sind wir sehr stolz auf das grandiose Ergebnis der zusammen geleisteten Arbeit.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels, Redaktion